Lou Garza tritt als Gesamtchip-Leader in den zweiten Tag des WPT Choctaw Main Events ein

Der zweite Startflug des WPT Choctaw Main Events wurde am Samstag im Host Casino gespielt. Tag 1B des Turniers zog 476 Teilnehmer an, um das Gesamtfeld auf 755 Teilnehmer zu bringen.

Lou Garza beendete diesen zweiten Startflug als Chipleader und war einer der 137 Spieler, die in Tag 2 des Main Events vorrückten

Garza hat keine vorherigen Cashes von der WPT, aber wenn er seinen Schwung bis zum zweiten Spieltag beibehält, könnte er es gut zu einem der bezahlten Plätze schaffen oder sogar den Titel holen . Dies wäre jedoch keine leichte Aufgabe, da es viele erfahrene Pokerprofis gab, die in Tag 2 vorrücken konnten.

Garza hat letzte Nacht 531.500 Chips hier gesammelt, nachdem er alle für Tag 1B geplanten Levels überstanden hatte. Der Spieler festigte seine Führungsposition bis spät in die Nacht, indem er zwei große Pots gewann, von denen einer ihn gegen Mark Threadgill spielen ließ. Der [Kc] [Jc] des letzteren stieß auf einem [Kh] [Jh] [8c] [Ad] [7s] Brett mit Garzas [10s] [9h] zusammen .

Die zweite wichtige Hand betraf Garza und Ralph Massey. Massey ging mit [Ad] [7s] All-In , aber der [Ac] [Kh] seines Gegners hielt durch.

Hierbei ist auch zu beachten, dass Garza an Tag 2 des Main Events als Gesamtchip-Leader der beiden Startflüge teilnehmen wird. Viet Vo ist nach Tag 1A führend, liegt aber mit seinem Stapel von 458.500 Chips weit hinter Garza .

Weitere Highlights der WPT Choctaw Championship

Wie oben erwähnt, brachte Tag 1B der Veranstaltung 476 Einträge auf den Filz. Bis zu 279 Teilnehmer haben sich am Tag 1A angemeldet. Das Gesamtfeld des Turniers erreichte somit 755 Teilnehmer, die einen Preispool von 2.548.225 $ schufen . Die 95 besten Spieler werden bezahlt, wobei Min-Cashes einen Wert von 5.865 US-Dollar haben. Der Gewinner wird den Betrag von 469.185 USD für seine Leistung mit nach Hause nehmen.

Insgesamt konnten bis zu 207 Spieler ihre Plätze an Tag 2 des Events sichern. Sie werden heute mittag Ortszeit wieder spielen und es ist geplant, bis zu den letzten 32 zu spielen . Dies bedeutet, dass die Geldblase irgendwann platzen wird. Die Organisatoren haben angekündigt, dass eine Aktionsuhr an die Tische gebracht wird, sobald das Spiel einen Tisch vom Platzen der Blase entfernt ist.

Andy Van Blair und der frühere WPT Main Event-Champion Tony Ruberto waren unter den Spielern, die an Tag 1B die größten Stapel einpackten. Der dreifache WPT-Champion Anthony Zinno startet mit 201.000 Chips in Tag 2 und schießt auf einen vierten Titel aus der Serie. Der Gewinner des ersten WPT Choctaw Main Events, Jason Brin, wird ebenfalls mit 206.000 für die Aktion am zweiten Tag zurückkehren

Es gab auch viele Persönlichkeiten, die es nicht durch Tag 1B schafften. Die ehemaligen WPT-Champions Layne Flack, Seth Davies und James Romero waren nur einige davon.

Related Posts

© All Right Reserved